Studienvertretung für

Tonmeisterstudium

Fragen zur Zulassungsprüfung
  • Wie sieht die Zulassungsprüfung aus?
    siehe -> Infoblatt Seite 4
  • Welche Vorkenntnisse brauche ich?
    Es werden musikalische Vorkenntnisse auf einem gewissen Niveau vorausgesetzt (Instrument, Gehörbildung, Musiktheorie - und Geschichte). In technischer Hinsicht wird Mathematik und Physik auf Maturaniveau sowie ein gewisses Interesse für Grundlagen der Audiotechnik und Akustik sowie Audioformate vorausgesetz. Details bzw. Prüfungsbeispiele und Literaturhinweise sind dem Infoblatt zu entnehmen. Denke daran, dass du nicht schon ein Tonmeister sein musst, um Tonmeister zu studieren! Es ist kein abgeschlossenes Musikstudium erforderlich ;
  • Wie bereite ich mich auf die Gehörbildungsprüfung vor?
    Gründliches Gehörbildungstraining ist erforderlich (mind. 1 Jahr): Einzel-Gehörbildungsunterricht bei einem Musiklehrer oder einem Studenten wird stark empfohlen! Alternativ: Selbststudium oder Lernprogramme (Earmaster, Auralia)
  • Wie viele Studienplätze gibt es pro Jahr?
    Maximal 10 Plätze werden vergeben
  • Wie oft sind die Zulassungsprüfungen?
    Die Zulassungsprüfungen, sowie der Studienbeginn, ist jährlich.
  • Wie oft darf ich an der Zulassungsprüfung teilnehmen?
    Es gibt keine Begrenzung.
  • Kann der Termin der Zulassungsprüfung verschoben werden?
    Nein, obwohl das durchschnittliche Alter beim Studienbeginn um die 20 ist. Spät entschlossene sollten ihre Entscheidung gut begründen können.
  • Gibt es ein Alterslimit?
    Nein.
  • Muss ich eine Gebühr zur Anmeldung an der Zulassungsprüfung bezahlen?
    Nein.
  • Brauche ich zum Studieren die Hochschulreife oder einen bestimmten Notenschnitt?
    Nein, nur die Zulassungsprüfung zählt.
  • Brauche ich ein Audiogramm für die Zulassungsprüfung?
    Nein.
  • Brauche ich einen Nachweis meiner Deutschkenntnisse um mich bei der Zulassungsprüfung anzumelden?
    Für die Anmeldung nicht, aber nach bestandener Zulassungsprüfung braucht man bei der Anmeldung für das Studium einen Nachweis der Deutschkenntnisse sofern die Muttersprache eine andere ist. siehe -> Infoblatt Seite 17
  • Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten während der Zulassungsprüfung?
    Wenn du noch nach einer Übernachtungsmöglichkeit suchst, wende dich bitte an die Studienvertretung (hmdw-tonmeister@mdw.ac.at). Möglicherweise gibt es eine Unterkunft bei Studierenden.
 
Fragen zum Vorbereitungslehrgang
  • Was ist der Vorbereitungslehrgang?
    “Der Vorbereitungslehrgang soll begabten Jugendlichen die Möglichkeit der Vertiefung ihrer theoretischen Kenntnisse und die Vorbereitung zur Zulassungsprüfung für das ordentliche Studium bieten” - laut mdw Homepage Für Bewerber des Tonmeisterstudiums kann das Vorbereitungsjahr Mängel bei den musikalischen Voraussetzungen beheben.
  • Was kostet Vorbereitungslehrgang?
    Der Vorbereitungslehrgang ist gebührenfrei.
  • Wie kann ich am Vorbereitungslehrgang teilnehmen?
    Für den Vorbereitungslehrgang muss man eine eigene Zulassungsprüfung am Anfang des Wintersemesters bestehen (Anmeldung hier bis 9. September 2016). Wenn man die Zulassungsprüfung Tonmeister nicht besteht, kann es sein dass man dem Vorbereitungslehrgang zugewiesen wird. In diesem Fall ist keine eigene Zulassungsprüfung für den Vorbereitungslehrgang erforderlich.
Fragen zum Studium
  • Welchen Titel erhalte ich nach Studienabschluss?
    Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums wird von der Universität der akademische Grad "Magister/Magistra Artium" (Mag.art. bzw. M.A.)verliehen.
  • Kann ich neben dem Tonmeisterstudium noch etwas anderes studieren oder arbeiten?
    Ja, allerdings ist das Tonmeisterstudium sehr zeitintensiv.
 
Wenn du noch weitere Fragen hast, wende dich bitte an die Studienvertretung: (hmdw-tonmeister@mdw.ac.at).

Kontakt


Büro der hmdw
Anton-von-Webern-Platz 1
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Dewey Hall

Lukas Császár

Vorsitz

Dewey Hall

Lara Zill

Stellvertretung

Your image

Victoria Grohs

Stellvertretung